☰ menu On Tour - EMOTIONAL.ZONE
emotional.zone

On Tour

Hier finden Sie unsere aktuellen Tourempfehlungen...


Oktober 2018:
Phil Young Autumn Acoustic Tour mit Merlin Zambra
„Hauptsache auf der Bühne stehen –und das so viel und so oft es geht“ 
Obwohl sich Phil mit seiner ersten Band im AmiPunk-Rock bewegte, orientiert er sich nun an klassischen Singer Songwriter –Genres.  Die Grundstruktur seiner Songs findet sich im Rock/Pop Bereich wieder. Um dem jeweiligen Song eine individuelle Note zu verleihen, lässt er Elemente aus dem Folk, Blues, Soul oder Country –Bereich einfließen.  Eingängige Songs und Melodien mit „OhrwurmCharakter“ zeichnen Phil Young’s Musik aus. Zusammen mit seinem Drummer haben die Beiden eine ausgewogene und authentische Akustik-Show auf die Beine gestellt. Mit einer Kombination aus Akustikgitarre und  Drumset schaffen sie es in Cafés, Bars, Kneipen oder auch auf der Straße ihr Publikum zu begeistern.
      

Acoustic AutumTour in den Norden - die Stationen:

 


März / April 2019:
Schattenwelten-Matthias Monka & Verbündet(r) Oliver Kronhardt
Das 5.(Doppel)- Album des Ausnahmekünstlers ist eine 30 Song lange Reise durch Höhen und Tiefen. Schatten können ohne Licht nicht existieren und so birgt dieses zunächst düster erscheinende Werk auch gleichermaßen viele positive Titel. Heikle Themen wie sexueller Mißbrauch oder der Angst vor einer zunehmend gefährlichen und unberechenbaren Welt reihen sich hier neben fast schon nostalgisch anmutende Lieder über Kindheitserlebnisse oder Liebeserklärungen an die Vorstadtheimat Bremen Nord ein.
Dieses Album läßt sich nicht leicht kategorisieren…nur so viel sei gesagt: Langeweile kommt bei diesem Longplayer nicht auf. Produzent und „Verbündeter“ Gitarrist Oliver Kronhardt hat eine Vielzahl der Songs mitgeschrieben und so gibt es hier zum Teil überraschend neue Facetten.
Für Abwechslung sorgt dann natürlich auch eine spielfreudige Band-Die „Verbündeten“ klingen frisch und eingegrooved, der unplugged-sound der Produktion ist bewußt sehr direkt und natürlich angelegt, so daß man zuweilen das Gefühl hat die Band musiziert live im heimischen Wohnzimmer.Natürlich gibt es auch ruhige, lyrische Momente in denen Olli und Matt wie auch  bei den oft stattfindenden Duo Konzerten ganz reduziert aufs wesentliche miteinander performen. Man darf also gespannt sein……zum Schluß sei noch gesagt : dieses Album ist alles-außer gewöhnlich
Und verdammt gut!


Vor ein paar Tagen meldete sich Sharon den Adel, die Sängerin und Songwriterin von Within Temptation zu Wort und erklärte, dass es in ihrem Leben ein paar Veränderungen gegeben habe. So sei nach "Hydra", dem jüngsten Album der Band von Anfang 2014, und der letzten Tour nicht die übliche Routine eingetreten - also: neue Songs schreiben, neue Platte aufnehmen, neue Tour planen. Stattdessen habe sie eine Auszeit gebraucht. So verbrachte sie zwei Jahre mit ihrer Familie und konzipierte in dieser Zeit ihre Solo-Karriere unter dem Namen "My Indigo". Anfang November erschien die erste gleichnamige Single, die so ganz anders klingt als ihre angestammte Band. Aber, und das ist die gute Nachricht für alle Fans des epischen, sinfonischen, breitwandigen, schwermetallischen Sounds der Niederländer: Durch diese Arbeit hat den Adel auch wieder Lust bekommen, neue Songs für Within Temptation zu schreiben. Sie ist hungrig darauf, eine neue Platte zu produzieren - deren Veröffentlichung jetzt für 2018 angekündigt wurde - und mit ihrer Band wieder auf Tour zu gehen. Die alte Inspiration ist also wieder da, die ersten Demos sind aufgenommen, die Arbeit im Studio geht los. Hollands erfolgreichster musikalischer Exportschlager hat wieder Dampf im Kessel und arbeitet mit neuer Lust an großer Musik. Within Temptation, zig-mal mit Gold und Platin ausgezeichnet und die Symphonic-Metal-Gruppe schlechthin, sind nach langer Pause endlich und heiß erwartet wieder da und planen auch schon die nächste Tour: Im kommenden Herbst geht die Band um Sängerin den Adel und Gitarrist Robert Westerholt mit neuen Stücken auf Europa-Tour. 33 Auftritte in 17 Ländern sind geplant, darunter gleich sechs Konzerte bei uns in Deutschland.


December 2018
08 – Berlin (D), Columbiahalle // TICKETS
09 – Hamburg (D), Mehr! Theater /TICKETS
11 – Prague (CZ), Forum Karlin // TICKETS
12 – Budapest (H), Tüskecsarnok // TICKETS
13 – Vienna (A), Gasometer // TICKETS
15 – Milan (I), Fabrique // TICKETS
16 – Ludwigsburg (D), MHP Arena // TICKETS
17 – Munich (D), Zenith // TICKETS
18 – Frankfurt (D), Jahrhunderthalle // TICKETS
22 – Tilburg (NL), O13 // TICKETS


Loreena McKennitt präsentiert “Lost Souls”

Auch das neue Album “Lost Souls” ist wieder ein musikalischer Trip durch märchenhafte Stimmungen und Stories und diese Scheibe bildet auch das Fundament der kommenden Tour. Diesmal wird Loreena McKennitt von einer handverlesenen fünfköpfigen Band begleitet, darunter auch ihre langjährigen Weggefährten, Gitarrist Brian Hughes und Cellistin Caroline Lavelle. “Ich freue mich sehr, wieder Konzerte in Deutschland und Österreich zu geben. Meine Musik live mit dem Publikum zu teilen, ist für mich die schönste Phase eines kreativen Zyklus” lässt sie verlauten und wer sie schon einmal live erlebt hat, der weiß, dass ihre Musik auf der Bühne noch einmal eine weitere Dimension erfährt. Denn sie ist eine Virtuosin am Klavier und an der Harfe und diese einmalige Stimme sollte man auch mal unmittelsbar erlebt haben …

Termine:
17.03. Bremen, Metropol Theater
18.03. Frankfurt, Alte Oper
20.03. Mannheim, Rosengarten
22.03. Erfurt, Messehalle
24.03. Hamburg, Mehr!Theater
25.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
26.03. Leipzig, Arena
01.04. Berlin, Tempodrom
02.04. Stuttgart, Beethoven-Saal
03.04. Hannover, Kuppelsaal

Dabei verbindet die talentierte Multi-Instrumentalistin Musik und Erzählungen aus verschiedenen Kulturen, und erschafft eine eklektische Mischung aus Pop, Folk und "World Music" (das "Genre" ist sowas von falsch! "Magic Music" - wie auch Ganes sie spielen). Auf ihrer aktuellen, sehr intimen Tour werden Fans eine sehr persönliche Seite McKennitts kennenlernen und live erleben können.

Bitte beachten Sie den Hinweis auf ein Special: Loreena Mc Kennit "hinter dem Vorhang". Geniessen Sie exklusive Einblicke, und ein Treffen mit Loreena...

http://loreenamckennitt.com/tour/


 

        

„an cunta che“. „Man erzählt, dass…“. So heißt das neue Programm von Ganes. Und es geht: um Ladinische Sagen. Legenden, die man sich in den Dolomiten schon seit Jahrhunderten erzählt. Die bis heute nichts verloren haben von ihrer Verführungskraft  und Magie, entsprungen aus einer kargen Berglandschaft. Ganes lassen die alten Geschichten ins Heute wirken. Tief eingetaucht in das untergegangene, märchenhafte Reich der Fanes, holen sie sirenenhafte Klänge in die Gegenwart. Alt und Neu steht sich gegenüber, untrennbar verbunden, neu betrachtet.

http://ganes-music.com/tour/


On A Sunday... sind in diesem Jahr 2019 nicht "wie gewohnt" 250 Tage im Jahr auf Tour. Es wird Zeit für eine kleine Pause - im Hause Petri :-)
Zeit für "Freddy", Zeit für frida, sozusagen das neue Mitglied der Band, Zeit für Freunde und eine neue Familie, die über die Jahre vielleicht zu kurz kamen. Zeit für gute neue Geschichten und Zeit diese in neue Songs zu verpacken. Das neue Familienmitglied "es wird ein Petri" bringt die beiden ganz schön auf Trab...

Alles Gute Katja auf diesem Weg...

www.on-a-sunday.com


Back to Top