☰ menu Planschemalöör zu Jeck im Sunnesching - EMOTIONAL.ZONE
emotional.zone
Verfügbarkeit: 419

Planschemalöör zu Jeck im Sunnesching

Countdown zum Start der Veranstaltung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:20.08.2020 00:00
Beginnt am:27.08.2020 20:00
Endet am:27.08.2020 23:59

Beschreibung

JECK IN SUNNESCHING mit
Planschemalöör...
...Klingt nach einem Badeunfall.

Hinter dem Badeunfall stecken die Musiker Pierre, Alex, Mathis und Juri. Die Jungs sind seit 2018 mit ihrem „Surfpop op kölsch“ auf vielen Kölner Bühnen unterwegs und begeistern mit ihrem jugendlichen Charme, Boyband anmutenden Tanzchoreos, und ansteckender Spielfreude ihr Publikum. Die Geburt von Planschemalöör war jedoch eine von den langen! Es brauchte drei Jahre und einen schmerzhaften Schicksalsschlag, bis die vier zum Badeunfall wurden.
2015 wurde durch Begegnungen und Gesprächen mit Musikern von Kölsch sprachigen Bands in den Köpfen der Jungs der Same gesät, die kölsche Sprache für die eigene Musik zu entdecken.
2016 erlitten Juri und Pierre, die als Duo unterwegs waren, einen herben Schicksalsschlag. Das Auto, das vollgepackt war, mit allem Equipment was die beiden besaßen, wurde aufgebrochen und ausnahmslos alles wurde geklaut. Die geplante Tour musste verschoben werden, Veranstaltern und Fans wurde abgesagt.

Die zwei waren arbeitslos und ein Notfallplan musste her. Bewaffnet mit einer geliehenen Gitarre und viel Trotz im Gepäck gingen Juri und Pierre auf die Straßen um Musik zu machen und wurden vom Kölner Publikum mehr als überrascht. Mit so viel Begeisterung, Zuneigung und Hilfsbereitschaft hatten sie nicht gerechnet. Innerhalb eines Sommers konnten sich Pierre und Juri Instrumente kaufen und wieder Konzerte spielen.

2017 lernten die beiden den Schlagzeuger Mathis und den Bassisten Alex kennen und lieben. Gemeinsam flogen die vier für einen Monat nach Australien und bastelten in einem klapprigen bunten Bus 15.000 km entfernt der Heimat an den ersten Kölschen Liedern.
Im lauwarmen Wasser an einem Strand in der Nähe von Sydney entstand der Bandname „Planschemalöör“………..Weitere Erklärungen dazu sind nicht bekannt.
Die Dankbarkeit und das Gefühl der Stadt Köln etwas zurückgeben zu wollen, sind neben dem ohnehin bereits bestehenden Gedanken, sich in kölscher Sprache ausdrücken zu wollen, die Hebamme der drei Jahre langen Geburt von Planschemalöör.
Die Erfahrung wie schnell Schicksalsschläge das Leben ändern können, hat „Planschemalöör“ gelehrt. „M´r levve nor einmol“ und jeder gute Moment sollte gefeiert und zelebriert werden.
Mit diesem Motto im Kopf und im Herz betritt die Band jede Bühne und das spürt man von der ersten bis zur letzten Reihe!

https://www.planschemaloor.de/
https://www.jeckimsunnesching.de/

Als Support steht Rob Stender aus Holland auf der Bühne Rob macht echte deutsche Rock 'n Roll. Alles vollkomen akzentfrei. :-)

Einlass 19:30*
Beginn 20:30*

*die angegebenen Zeiten sind ca. Zeiten. Wir planen open air in deer Böttcherstraße. Sollte das Wetter NICHT mitspielen, sind wir in der StäV!
*Preis inklusive Gebühren

Ort

größer kleiner

Jetzt buchen

Teilnehmeranzahl
Back to Top