☰ menu Budder bei die Fische - Der Ter Veen Talk - EMOTIONAL.ZONE
emotional.zone
Verfügbarkeit: 33

Budder bei die Fische - Der Ter Veen Talk

Countdown zum Start der Veranstaltung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:01.11.2018 04:00
Beginnt am:01.11.2018 18:15
Endet am:01.11.2018 20:15

Beschreibung

Wir zeigen tiefere Gespräche auf Augenhöhe, intensivere Begegnungen zwischen Zuschauer und Gast. Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben und durch ihre Geschichten etwas hinterlassen. Einen Eindruck, einen Gedanken, ein Zwack im Herzen, eine Träne im Auge, ein Lächeln im Mundwinkel.

Dies tun wir, indem wir Gäste einladen, die uns und den Zuschauern ihre Lebensgeschichte erzählen oder ihre Lebensexpertise vorstellen. Menschen, die uns damit bereichern und uns einen Spiegel vorhalten. Personen, die eine Vorbildfunktion haben, zum Nachdenken anregen und somit das persönliche Wachstum, die eigene Entwicklung und selbstverantwortliches Handeln fördern. So kann sich Jede*r, ob alt oder jung, jugendlich oder erwachsen, sich inspirieren lassen, um die beste Version von sich selbst zu werden. Think about it!

Der erste Talkgast ist Maria Sanchez mit dem Talk Thema "Emotionaler Hunger"
Vielleicht haben Sie schon zahlreiche Diäten hinter sich und erfolglos versucht, mit Disziplin Ihr Wunschgewicht zu erreichen oder dauerhaft zu halten. Das Gefühl, sich nach einer gescheiterten Diät als willensschwache Versagerin bzw. als willensschwacher Versager zu fühlen, ist Ihnen vermutlich vertraut. Dass Ihre Abnehmversuche bisher ohne dauerhaften Erfolg blieben, liegt jedoch nicht daran, dass Sie zu undiszipliniert oder zu willensschwach sind. Es liegt daran, dass sich Diäten oder konventionelle Abnehmmethoden immer nur mit dem Symptom, also mit der Nahrungsaufnahme, befassen.

Der musikalische Gast Phil Solo.
Es gibt nicht viele Singer/Songwriter, die mal melancholisch nachdenklich,  mal erheiternd und mal augenzwinkernd den Träumen, Schwärmereien und unabdingbaren Einsichten des Lebens einen derart pointierten und kraftvollen Ausdruck verleihen wie PHIL.

Der zweite Talkgast ist Timo Ameruoso mit dem Talk Thema "Herdenchef im Rollstuhl"
Timo ist Pferde-Mediator: Er vermittelt zwischen den zwei Welten – PFERD und MENSCH – wie kein anderer. Dabei richtet er den Fokus immer auf die ultimative Beziehung zwischen diesen beiden Lebewesen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ähnlich wie in einer Beziehung zwischen Mann und Frau, die immer wieder der Veranschaulichung dient. Sein selbst entwickeltes autodynamisches Reflexions- prinzip und das erfolgreiche Training von bisher 2000 sogenannten “Problempferden” mit verschiedensten Symptomen unterstreicht seine Top-Expertise. Timo ist fasziniert von der Psychologie, der Hirnmechanik und der Herdendynamik der Pferde. Seine Begeisterung für dieses einzigartige Geschöpf treibt ihn permanent an und macht ihn zu einem der erfolgreichsten Pferdetrainer der Welt.

Der musikalische Gast Dennis Maßen.
2016 veröffentlichte er sein aktuelles und bisher persönlichstes Studioalbum „Von dir zu mir“, welches im Rahmen eines erfolgreichen Crowdfunding teilfinanziert werden konnte. Mit seinem Drittwerk beschreitet der Musiker neue Wege und wagt sich bewusst an neue Themen, während die Vorgängeralben ausschließlich von seinem Glauben geprägt waren. Zu seiner neuesten Veröffentlichung sagt er selbst: „Dieses Album ist ein musikalisches Sammelsurium von Gedanken, Geschichten und Themen, die mir in den letzten Jahren überaus wichtig geworden sind. Es sind wohl die persönlichsten und ehrlichsten Songs, die ich je geschrieben habe, da sie den Hörer mit auf eine Reise durch Geist und Herz nehmen, Facetten meiner Persönlichkeit offenbaren und neben meinem persönlichen Glauben, auch sozialkritische Themen betonen und von der Liebe in meinem Leben inspiriert sind.“

Den Butterfisch zieht es in neue Gewässer, darum verlassen wir das Revier im StadtWIRT und wechseln unsern Aufzeichungsort in die Ständige Vertretung, blieben jedoch im Herzen von Bremen in der Böttcherstraße. Einst war die historische Böttcherstraße eine der wichtigsten Verbindungswege zwischen Rhein - pardon: Weser - und dem Marktplatz. Und genau in dieser berühmten Straße finden Sie die StäV im Haus St. Petrus, welches 1923-26 als Haus der Gastronomie erbaut wurde. In seiner kleinteiligen Architektur mit Erkern, Giebeln und Arkaden verknüpft es den englischen Landhausstil mit traditionellen hansestädtischen Elementen. Und neben Bremer Spezialitäten bieten die Gastgeber im Bremer StäV Rheinische Speisen und natürlich Kölsch.

Einlass: 18.15 Uhr

Beginn: kurz vor 19.00 Uhr
Ende: etwa 20.30 Uhr

Ort: Ständige Vertretung im Flett Gastronomie GmbH  Böttcherstrasse 3-5 28195 Bremen

Der Mensch ist wichtig!

Jeder sitzt bei uns in der ersten Reihe, hautnah am Geschehen und doch so gemütlich wie bei einem Freund auf dem Sofa.

Was bedeutet Budder bei die Fische?

Butter bei die Fische, gesprochen Budder bei die Fische, ist ein norddeutscher Schnack (Ausspruch) der besagt, dass Tacheles geredet werden soll. Nach dem Motto: "Komm zur Sache und rede nicht um den heißen Brei". Der Spruch ist mittlerweile so bekannt, dass er auch in Südeutschland gut verstanden wird.

Bei uns in der Sendung heißt es auch Budder bei die Fische. Die Menschen sollen klar und authentisch von ihrem Thema erzählen. Uns erklären, was ihre Meinung ist und warum sie die Dinge so tun, wie sie sie tun. Die Lebensgeschichten unserer Interviewgäste erweitert den Horizont unserer Zuschauer und auch unseren, den der BudderFisch Crew. So wie Butter den Geschmack des Fisches verbessert und bereichert.

www.budder-bei-die-fische.tv

Ort

größer kleiner

Jetzt buchen

Preis:
€ 12.00
Teilnehmeranzahl
Back to Top