☰ menu DARK INDIE – Scream Silence, The Halo Trees, Meersein - EMOTIONAL.ZONE
emotional.zone
Verfügbarkeit: 74

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:23.10.2024 15:00
Beginnt am:24.10.2024 20:30
Endet am:24.10.2024 23:59

Beschreibung

Tanze mit uns im Spiel von Licht und Schatten!
Seid dabei, wenn die Hafenbar Tegel am 24. Oktober 2024 zu einem Tanz zwischen Licht und Schatten einlädt! Gleich drei außergewöhnliche Acts erwarten euch, um euch mitreißende Klänge und unvergessliche Momente zu bescheren! Einlass
20:00 Uhr | Beginn 20:30.

SCREAM SILENCE
Kaum eine Band kombiniert wuchtige Dramatik und Eingängigkeit dermaßen gekonnt miteinander wie Scream Silence. Das Projekt ist eine deutsche Dark-Rock-Band aus Berlin, die 1998 gegründet wurde. Sänger und Keyboarder Hardy Fieting, Gitarrist Jörg Rennewald, Drummer Heiko Wolf und Bassist René Schulz finden ende der 90'er in Berlin mit dem Ziel zusammen, anspruchsvolle Gothic-Musik zu erschaffen. Einflüsse von 80er Bands wie den Sisters Of Mercy, Depeche Mode oder The Mission und aktuelleren Sachen wie Paradise Lost prägen den Sound der Band, lassen aber genug Raum für Eigenständigkeit. Fietings charismatischer Gesang kann sowohl im deutschen Bereich, als auch im internationalen Raum als herausragend und einzigartig bezeichnet werden. Den dunkel angehauchten, melodischen Breitwandsound ihrer Stücke nutzt das Quartett(2024) als Ausgangspunkt für ein so vielseitiges wie mitreißendes musikalisches Epos, in dem Elemente aus Gothic Rock, Indie Pop, Shoegaze, Progressive Rock, sowie dezente elektronische Elemente und Metal-Anleihen zu einem stimmigen Gesamtkunstwerk verschmelzen. Die Balance zwischen druckvoller Rock-Instrumentierung und filigranen Synthies, dazu lässt Hardy Fieting seine düstere Stimme aufs Leidenschaftlichste erklingen und fertig ist das Rezept von Scream Silence. Dabei beweisen die Berliner eine geschickte Hand für nachhaltige Ohrwürmer mit Tiefgang, die fesseln und auch nach eineigen Musikerwechseln an Schlagzeug Bass oder Gitarre gefangen nehmen wie am ersten Tag.

  



THE HALO TREES
The Halo Trees sind eine Berliner Indie-Rock-Band, deren Sound eine düstere Auradurchzieht. Der Name steht für tiefe, melancholische Musik mit viel Raum für die Stimme und handgemachter Instrumentierung. Ein hypnotisches Klanguniversum, das Indie-Rock, Pop, Wave und Post-Rock vereint. Kürzlich hat die Band einen Plattenvertrag beim US-Label COP International unterschrieben, wo im Juni 2024 das dritte Album, „Where The Deep Ends“ erschien.
 



MEERSEIN - Der nostalgische Sound der 80er kehrt mit einer modernen Wendung zurück. Der Solokünstler Meersein präsentiert eine Depeche Mode-Ästhetik mit einzigartigen, zeitgenössischen Elementen. Seine Debütsingle "Speechless" wurde im Juni 2022 veröffentlicht, doch er hat sich bereits seit Oktober 2021 in der Dark Wave-Szene etabliert.  Mit seiner eigenen Radioshow und neuen Musikkritiken hat er seinen Kanal als ultimative Dark Wave-Ressource etabliert. Dieser vielseitige Künstler ist nicht nur ein erfahrener Musiker und dynamischer Live-Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher New Wave-Enthusiast. Seine ansteckende Begeisterung für verschiedene Aspekte der Musik ist in seiner Veröffentlichung deutlich spürbar. Unsere Meinung - zeitgemäß und genau das richtige.

 

Ort

größer kleiner

Jetzt buchen

Preis:
€ 17.00
Teilnehmeranzahl
Back to Top


Gestaltung & Programmierung .{company}